Die Mainlände als Bürgerpark

Konzept Stadt

Die Stadt Volkach hat am 28.01. einen ersten Rahmenplan zur Mainlände vorgestellt. 

Konzept LAMA

Am 14.03. stellt LAMA der Öffentlichkeit ein eigenes Mainländenkonzept vor.

Workshop

Im April soll der Bürgerworkshop stattfinden, in dem alle Ideen gesammelt werden. Wir reichen dort unser Konzept ein.


LAMA stellt eigenes Konzept vor

In der Stadtratssitzung am 28.01. wurde ein Rahmenplan für die neu zu gestaltende Mainlände vorgestellt. Leider mussten wir feststellen, dass das vorgesehene Konzept in keiner Weise der Vorstellung eines Bürgerparks und eines grünen Uferbereichs entspricht und hoffen daher, dass dieser Plan ausschließlich als Diskussionsgrundlage für den geplanten Workshop zu verstehen ist.

 

Wir erinnern an den Bürgerentscheid im Juli 2018, als fast 80 % der Wählerinnen und Wähler einem privaten Hotel eine Absage erteilten, weil sie sich für diese große Fläche etwas „für den Bürger“ wünschen. In dem vorgestellten Rahmenplan wird nun statt des Stelzenhotel ein großer Buswendehammer vorgeschlagen, dessen Realisierung den Bau einer neuen Brücke und einer Zufahrtsstraße notwendig macht, was wiederum zusätzliche Flächenversiegelung bedeutet und mit gewaltigen Kosten verbunden ist.

Diese offensichtliche Nichtbeachtung des Bürgerwillens seitens der Planer hat LAMA dazu bewogen, ein eigenes mit den Mitgliedern erarbeitetes Konzept aufzustellen, in dem es den Konflikt zwischen Bürgerbelangen und Fremdinteressen nicht gibt, sondern diese Bereiche harmonisch zusammengefügt sind.

 

Das wesentliche Merkmal des Bürgerkonzeptes ist ein echter Park zwischen Eschbach und Mainufer, der völlig frei von jeglichem Kraftverkehr ist. Kein PKW, kein LKW, kein Bus, kein Motorrad, weder fahrend, noch stehend. Keine Straße, keine neue Brücke über den Eschbach, kein einziger Parkplatz im Uferbereich. Mit den Wohnmobilstellplätzen und dem Kanuverleih im Süden des Areals zahlt der Bürger schon einen hinreichend hohen Tribut an Tourismus und Kommerz an der Mainlände. Wenn man den Campingplatz hinzurechnet, sind schon heute mehr als 80% des Mainufers im Stadtgebiet für die Allgemeinheit verloren.

 

Der Bürgerpark ist die letzte Chance für die Volkacher Bevölkerung, einen attraktiven Aufenthaltsbereich am Flussufer zu schaffen. Dies steht aber keineswegs in Konflikt mit den dortigen touristischen Einrichtungen, die lebendiger Bestandteil dieses Parks sein sollen.

Insbesondere werden die Kunden der Hotel- und Ausflugsschiffe nicht in der Ödnis von seelenlosen Bushaltestellen oder Parkplätzen empfangen, sondern mitten im neuen grünen Wohnzimmer der Stadt willkommen geheißen.

Das Bürgerkonzept für die Mainlände erklärt sich von selbst. In unserem Plan ist dargestellt, was die Bürgerinnen und Bürger wirklich wollen, brauchen und fordern. 

Mehr dazu am Wochenende in der Mainpost! 


Download
LAMA Bürgerpark Plan
LAMA_Bürgerpark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Detailbeschreibung zum LAMA Bürgerpark
Beschreibung Bürgerkonzept Detail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.9 KB