Interessengemeinschaft "Erhalt der Kulturlandschaft Mainschleife"

Im Februar 2019 hat sich diese Interessengemeinschaft ("IG") der Öffentlichkeit präsentiert, um ein Zeichen zu setzen für die Rettung der Mainschleife als Kulturlandschaft. Aktuell sieht die IG diese Landschaft durch den exzessiven Sand- und Kiesabbau bedroht. Nun bündeln wir alle Kräfte zusammen mit vielen anderen Organisationen, um vom kleinen Fisch zum großen Wal zu werden und unser Land zu schützen vor Eingriffen.

 

Wir haben am 9.4. einen Termin bei der Landrätin Tamara Bischof, um ihr die Wichtigkeit unseres Anliegens mitzuteilen und Fragen zu den offenen Gruben zu stellen. Wir halten euch auf dem Laufenden! Bei der Jahreshauptversammlung am 12.4. werden wir euch über den aktuellen Stand der Dinge informieren.